Diese Website verwendet Cookies.
Wir verwenden Cookies, um Funktionen für diese Webseite anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie diese Webseite nutzen.Mehr lesen

Akzeptieren
Oops, an error occurred! Code: 202010200207369be29a63
 
Beratung - Betreuung - Schulung
Zielgerichtet. Praxisnah. Individuell.

Ausgebildete Fachkräfte sind in allen Bereichen eines Unternehmens ein Garant für den Erfolg. Neben der regulären Ausbildung mit einer Dauer von 2 Jahren gibt es aber auch für das Lagerpersonal die Möglichkeit, an der externen Prüfung der IHK teilzunehmen. Dabei handelt es sich um die gleiche Prüfung und den gleichen Facharbeiterbrief wie bei den Auszubildenden.

Im Vorbereitungslehrgang zur Externen Prüfung erhalten Sie die benötigten Kenntnisse praxisnah und prüfungsorientiert vermittelt. Die Themen richten sich nach dem Rahmenlehrplan der IHK zum Fachlageristen.

Zulassungsvoraussetzungen
Zur Abschlussprüfung wird von der IHK zugelassen, wer nachweist, dass er mindestens das Eineinhalbfache der vorgeschriebenen Regelausbildungszeit in dem Beruf tätig gewesen ist, in dem er die Prüfung ablegen will.

Für die Zulassung zur Prüfung Fachlagerist benötigen Sie somit eine einschlägige Berufserfahrung im Bereich Lager von mindestens 36 Monaten.

Lerninhalte
• Güter annehmen und kontrollieren
• Güter lagern
• Güter bearbeiten
• Güter im Betrieb transportieren
• Güter kommissionieren
• Güter verpacken
• Kennzahlen ermitteln und auswerten
• Güter verladen
• Güter versenden

Unterrichtszeiten
Montag - Freitag von 8:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Förderung
Agentur für Arbeit
Dieser Lehrgang ist nach AZAV zertifiziert. Die Förderung der Weiterbildungskosten mit einem Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit ist somit möglich. Nutzen Sie diesen Vorteil und informieren Sie sich bei der Agentur für Arbeit über aktuelle Förderprogramme.

Oops, an error occurred! Code: 2020102002073616fc7ca0